home




zu dünn

06. April 2011 - 14:16

neulich hab ich diese werbung im fernsehen gesehen. die,  wo ein mann sein superdünnes neues internetgerät bewundert. so von der seite, gegen das licht hält er das teil und staunt dabei. währenddessen macht die (dazugehörige?) frau dasselbe mit ihrer superdünnen neuen binde. klar.

wofür war diese werbung jetzt nochmal? das ist mir vor lauter ärger völlig untergegangen.


  1. Violine:

    Hihi, das erinnert mich an diese Fussbälle, deren Flicken wie Slipeinlagen aussahen.

    Darf man alles nicht ernst nehmen. Sind halt Männer.