raum für notizen

02. Dezember 2011 - 22:21

drei stunden durch den text. herumgeschoben und umgestellt, neu sortiert. wenig an der sprache gefeilt, vielleicht auf den ersten drei seiten. ein bißchen. drei bis vier seiten luft nach oben sind noch. gut, denn es fehlt noch einiges. weniger konkrete infos oder handlung, mehr kleine aspekte, farbspritzer für das gesamtbild. kürzungen sind ebenfalls jetzt schon absehbar. auch gut.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!