raum für notizen

novella (26)

01. September 2012 - 00:15

nach der gesammelten wucht des tages, mache ich mich an die arbeit, breche zwei verdorrte seiten von vor drei jahren auf und bemühe mich, ihnen neues leben einzuhauchen. irgendetwas stimmt daran nicht. die uhrzeit vermutlich, es war kurz nach elf. frisch und wach geht anders.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!