home




27. Oktober 2012 - 22:11

heute alle kraft zusammengenommen und nach zirka vier wochen endlich die hausarbeit getan, die mir mit am herzallerliebsten ist. das verstopfte badwaschbecken von seifenresten, zahnpaste, rotz, röchel, matsch und um die schraube gedrehten haarbüscheln befreit. zum glück kommt das nur etwa einmal im jahr vor. als nächstes fällt mir allerdings die steuererklärung 2011 ein, für die mir langsam aber sicher auch keine ausrede mehr einfällt. (und schon scheitere ich an diesem elsterdingens.)


  1. Irene:

    Die Elster ist ein viel zu eigensinniger und schlauer Vogel fürs Finanzamt, ganz unpassendes Omen. Ich muss morgen endlich anrufen, damit die mir wieder die Formulare schicken und die Verlängerung eintragen.