raum für notizen

perkussion

08. Dezember 2019 - 13:16

der tag beginnt leichtem regen in meinem badezimmer. ein tröpfeln nur, ein pling und ein plang, gelegentlich, ganz leicht. ganz schön eigentlich, rhythmisch, wie musik.

es hört sofort auf, als in der wohnung über mir das duschen oder baden eingestellt wird. es ist auch nicht tragisch, erfordert kein schnelles eingreifen. es tropft direkt in meine wanne, die naturgemäß auf die ableitung von wasser ausgelegt ist. was beibt ist ein feuchter schatten an der decke, eine sich leicht wölbende tapete, die das wasser nur schwer hält. bleiben kann das nicht.

na, da hab ich grad lust drauf.

im kopf donnert es weiter, rechts hinter dem ohr, über dem auge auch, wie gestern schon. es stockt in den nebenhöhlen, die ganze nacht. auch das kann so nicht bleiben, aber heute ist sonntag.

ich werfe eine kleine ibu ein und streiche alles auf der liste.

nur das schreiben, das nicht.

alle tage | 1 » | plink