raum für notizen

16. November 2002 - 19:00

kaum hat der tag angefangen, ist es auch schon wieder dunkel… das ist irgendwie grausam! ich brauche das licht, ich hab selbst keins, zur zeit jedenfalls nicht.

POSTGESCHICHTEN

1. statt adornos negativer dialektik, bei ebay ersteigert, kam gestern der aufstieg und niedergang der heilanstalten hohenlychen (1902-1945) bei mir an. ich weiß nicht recht, was mir das sagen will. (aber, daß der verkäufer steif und fest behauptet, er hätte dieses buch noch nie gesehen und daher auch nicht verschickt, irritiert mich schon irgendwie.)

2. seit ich neulich bei meiner bank war, hab ich andauernd diese nervigen kreditangebote im briefkasten. kleiner vitaminstoß gefällig? natürlich mit meiner persönlichen adresse drauf, scheißschufa! hübsch formulierte angebote, wie und wann ich mir geld abholen könnte, ohne große umstände und selbstverständlich auch in bar. zum kotzen!

3. der brief von S letzte woche mit den schlüsseln für das alte motorradschloß war an der seite aufgerissen, und schlüssel waren natürlich keine mehr da. es macht wohl kaum sinn, deshalb bei der post vorzusprechen. die predigt kann ich mir bildlich vorstellen, die ich mir da anhören müßte. zwei blöde schlüssel suchen, bei dem briefaufkommen jeden tag, jetzt, vor weihnachten. ein bißchen verlust ist eben immer. (ach, übrigens: hat wer verwendung für ein verschlossenes motorradschloß ohne schlüssel??? ich hätte da eines …)

 4. aber auch ein brief von H war heute im kasten. da muß ich drauf achten, daß ich nicht wieder monate brauche, um zu antworten. wann krieg ich schon mal persönliche briefe, handgeschreiben, sogar der absender.

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!


Notice: Undefined variable: user_ID in /www/htdocs/v114393/wpmu/wp-content/themes/engl/comments.php on line 65