raum für notizen

16. August 2003 - 22:00

das stück ist rechtzeitig vervielfältigt, zusammengepackt, mit allen nötigen und unnötigen infos gespickt und abgeschickt. jetzt heißt es warten. oder, nein!, natürlich nicht warten – weitermachen. es reißt nicht ab, immer wieder kommen neue kurzfristige sachen. neben dem, was ohnehin ansteht. aber es ist kein streß, momentan, ich bin ganz gut im fleißarbeiten, berge wegschaufeln. (vielleicht komme ich dann auch mal zu den berlinbildern.) auch balancehalten, zwischen nehmen und geben, halten und lassen, funktioniert prächtig. ich hoffe, das dauert noch eine weile an.

wie das wetter. das ist so unglaublich schön!

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!