raum für notizen

07. September 2003 - 16:00

manchmal ist es eine quälerei, dieses schreiben auf kommando, unter zeitdruck und mit themenvorgabe.

wollte ich nur mal gesagt haben.

andererseits ist es berauschend, mitunter, wenn sich alles zusammenfindet, irgendwie, ohne daß man etwas dazu tun müsste. überwältigend, sich auf den zufall verlassen zu können.

ich blättere die anstehenden termine durch und sehe es vor mir, wie ein bild aus linien und formen. was sich wie, womit verbinden ließe. und auch das timung. wann es jeweils soweit ist. oder sein wird. wieviel zeit noch bleibt. wann der punkt gekommen.

das ist alles ganz einfach.

und eine quälerei eben.

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!