raum für notizen

09. September 2003 - 22:00

ich spüre den herbst. das ist lächerlich, ich weiß. ich habe selbst heute bestimmt eine stunde draußen gesessen. und es war warm. angenehm. die sonne hat geschienen. da war kein herbst, nicht diese feuchte dunkelheit immerzu. es war überhaupt nicht so.

aber daß jetzt das licht weggeht, jeden tag ein bißchen mehr. zwangsläufig. nein, darüber kann ich einfach nicht hinwegsehen. das gelingt mir einfach nicht.

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!


Notice: Undefined variable: user_ID in /www/htdocs/v114393/wpmu/wp-content/themes/engl/comments.php on line 65