raum für notizen

18. Oktober 2003 - 18:30

pause zwischen diesem und jenem. nicht viel, aber immerhin, es geht. ziemlich schnell sogar, wie immer, wenn der anfang erst einmal gemacht ist. eine gute zeit, wenn ich ehrlich bin. auch wenn ich mich aufregen könnte, niedermachen, mit all den dingen, die ich heute morgen in der zeitung lesen mußte.

das politischwirtschaftliche gezeter und gezerre. die ganzen fragen, die dadurch aufgeworfen werden. soll ich nicht z. b. am besten gleich aus der krankenkasse austreten? vielleicht nur noch eine unfallversicherung abschließen, zähneziehen kann ja letztendlich nicht soooo teuer sein? und ansonsten auf euthanasie für nutzlose unproduktive bürger wie mich hoffen?

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!