raum für notizen

28. Dezember 2003 - 22:00

alles ist voller geschichten, ist schreiben, selbst die dinge sind erinnerung. auch das bügeln, zum beispiel. wieder meine oma, wie sie taschentücher bügelt. wie ich heute, eben erst, wenn auch ganz anders. dampfunterstützt. taschentücher für männer, die großen, mit den vielen streifen am rand. mit denen hab ich gespielt, als kind, habe knoten in alle vier ecken gemacht und sie mir auf den kopf gesetzt. warum auch immer. weil ich es im fernsehen gesehen hatte, in den filmen über afrikanische großwildjäger, die damals modern waren.

alles ist voller geschichten. das ist es nicht, woran es fehlt. es ist das sehen, das zuhören. es ist die zeit, die nicht genommen wird, sondern mitunter einfach nur vergeht. sogar mir. viel zu oft.

So, 28. Dez. 2003, 22:13

meister?

warum heißen die deutschländer deutschländer?
na, die sind knackig wie wiener!
heim ins reich?

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!


Notice: Undefined variable: user_ID in /www/htdocs/v114393/wpmu/wp-content/themes/engl/comments.php on line 65