raum für notizen

24. Mai 2004 - 14:12

ich arbeite für das einzige hiesige anzeigenblättchen, seit über 10 jahren. seit dieser zeit gehört es zu meinen aufgaben, die archive zu pflegen, wöchentliche abheftungen größeren ausmaßes vorzunehmen. aus diesem grund erleichtere ich meine private hausgemeinschaft, die weitgehend anonym funktioniert, samstags regelmäßig um zwei exemplare. dafür sollte man mir dankbar sein, so müssen wöchentlich nur noch fünf bis sechs überflüssige zeitungen entsorgt werden. dennoch werden ausgerechnet mir immer wieder die ältesten ausgaben bis auf den treppenabsatz getragen oder gar in den briefkasten gezwängt. wie im übrigen auch sämtliche werbung, gerne gleich die gesamte menge fürs ganze haus.

mir macht das nichts, so ist das in anonymen gemeinschaften. ich trage das meiste brav zum container, den rest schaffe ich wieder runter, je nach lust und laune. heute morgen allerdings hat mir jemand die samstagsausgabe des besagten hiesigen anzeigenblättchen, von dem ich, wie immer, schon zwei exemplare im rucksack mit mir trug, mitten in meine tageszeitung geschoben. sie mir sozusagen aufwendig untergeschoben. gemerkt habe ich es erst im büro, sonst hätte ich sie wohl – meiner laune entsprechend – brav liegenlassen.

leute gibts …

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!


Notice: Undefined variable: user_ID in /www/htdocs/v114393/wpmu/wp-content/themes/engl/comments.php on line 65