raum für notizen

lesung, heute, 20h, glad house, cottbus

20. Juni 2005 - 12:23

lesevorbereitungen sind zum größten teil auch reisevorbereitungen. ich drucke anfahrtspläne aus und suche mich durch straßenkarten. es ist natürlich ein nachteil, daß ich mich hier noch recht wenig auskenne. keine strecke, die ich jemals als kind schon mit vattern im auto zurückgelegt hätte. nichts hat zusammenhang oder auch nur eine richtung, ohne daß ich mich vorher darum bemühe. (immerhin habe ich gelernt, das königs wusterhausen mitnichten ein wort ist. und daß man kurz kw dazu sagt, eine dieser unmöglichen abkürzungen, nun auch für orte. ich fasse es nicht.)
aber ich werde natürlich rechtzeitig dort sein.

tagebau | 0 » | plink