raum für notizen

schwund

23. November 2005 - 09:43

schwindendes licht im november, nicht gerade mein lieblingsmonat. noch dazu empfinde ich es hier in berlin definitiv unendlich viel schlimmer als einige längengrade weiter westlich. ich bin nur noch müde, novembermüde.

berlin | 0 » | plink
  • Sabine:
    24. November 2005 - 5:23

    November ist toll. Glitzerschnee, Spaziergänge warm eingepackt, Sinnliches in dunklen Stunden, der erste Glühwein. November ist die Zeit für lange Gespräche, Lichter, Begegnungen. Es kommt nur auf den Blickwinkel und die Offenheit an.

  • engl:
    24. November 2005 - 8:55

    alles eine frage der perspektive, ich weiß. klingt ja auch richtig schön, so, wie es da oben steht. aber…
    außerdem gibt es ja auch allen ernstes leute, die den frühling nicht mögen. das kann dann wiederum ich überhaupt nicht nachvollziehen.