raum für notizen

schrauben

04. Dezember 2005 - 11:13

ach so, die maschine ist heute nachmittag dann auch wieder geradegerichtet worden. keine zwei stunden herumschrauberei, aber in der kälte, dem regen eben. bah!
zweierlei erkenntnis hat sich im übrigen dabei gefunden:
1. erscheint mir die rad-gabel-lenker-konstruktion in ihrer gesamtheit nun um einiges klarer.
2. tauchte wiederum dieser radfahrer auf. wegschmeißen, raunt er diesmal, während er uns schon des rücken zuwendet. eigenartig manchmal, diese neuköllner.

alle tage | 0 » | plink
  • engl:
    07. Dezember 2005 - 5:39

    recht ordentlich – jaja. bis auf den scheinwerfer vielleicht, der ist schon noch ziemlich daneben.
    und nein, um mich schießen wollte ich bislang noch nicht. das wäre doch ein wenig übertrieben.

  • neukoelln:
    07. Dezember 2005 - 9:14

    Sieht doch wieder recht ordentlich aus – das Kraftrad.

    Bei dummdreisten Radfahrern denke ich auch schon mal daran die 44er Magnum zücken……