home




22. April 2007 - 06:54

jedes jahr dasselbe mit der wiedererweckung der maschine. ich habe angst, selbst nach einem so läppischen winter wie diesem, in dem es im grunde nicht einmal eine pause hat geben müssen. wie in wuppertal, damals. da waren es höchstens mal 14 tage am stück, mehr nicht. seit wochen schon mag ich jetzt endlich wieder losfahren, dringend. und komme doch nicht recht dazu, hinunterzugehen und einfach mal auf den starter zu drücken. fürs erste. sehen, was sie sagt, die maschine.
feigling, ich.
bis gerade eben. keine 20 sekunden hat es gedauert, dann lief die kiste. good girl! auch sonst scheint alles in ordnung. licht und öl und bremsen. nur der kupplungszug ist mächtig schwergängig, wie immer nach einer pause. das ist ja nichts neues. morgen noch den luftdruck korrigieren. auch etwas, was andauernd dran ist, alle paar wochen sogar. und dann los.
(als bonus vielleicht noch ein paar neue kerzen, demnächst?)