raum für notizen

klein ute möchte auch mal

15. September 2009 - 21:34

und zwar bloggen, das ist ja fein. die besten voraussetzungen hat sie ja, so als kaufmännische assistentin mit deppenapostrophschwäche. ich würde trotzdem erstmal zu einem probeblog raten. also so ein ganzes, komplettes blog, meine ich. eines, das sich wenigstens ein paar monate hält.

blogs & tweets | 0 » | plink
  • Maren:
    15. September 2009 - 22:57

    Auweia!
    Was hat die denn genommen?
    Und dann will sie auch noch Kohle für diese geballte Ladung Dilettantismus. Ich fass es nicht!

  • engl:
    16. September 2009 - 0:40

    ach was, nur nicht aufregen. milde lächeln ist da angesagt. ;-)

  • Melody:
    16. September 2009 - 11:26

    Ich erlebe gerade mit, wie ein “professionell” organisiertes “Schreibbüro” Blogeinträge raushaut zum Preis von 26 Euro. Nicht für einen Eintrag. Für ein Zehnerpack an Einträgen, mind. 2000 Zeichen.

    Der Kunde liebt das, denn es sind wenig Rechtschreibfehler dabei und der Rest ist eh für Suchmachinen, nicht für Menschen.

    Am besten empfehle ich ihm mal Ute.

  • engl:
    16. September 2009 - 13:11

    du liebe zeit, sowas will ich lieber gar nicht wissen! aber ich fürchte, ute wäre auch dafür ungeeignet.