raum für notizen

gift

01. Februar 2011 - 00:52

nein, ich bin wirklich keine befürworterin zweckentfremdeter pflastersteine. ganz im gegenteil, ich halte sie für wenig hilfreich. und im zweifel für ziemlich gefährlich. dennoch schlägt mein herz vehement für alle, die sich dem herdentrieb widersetzen und selbst über ihr leben entscheiden wollen. ich tue das auch, auch wenn man das auf anhieb vielleicht nicht so sieht. was, um himmels willen, ist dagegen zu sagen?

sehr viel natürlich, ich weiß. wenn jeder das wollte, und wer das alles zahlen soll. geld ist nicht die welt, aber wer weiß das schon. wer glaubt das. doch mir platzt der hals, wenn ich in dem zusammenhang dämliches zeug über demokratiegefasel und elektroschocker im HSB lesen muß. umgeben von noch etlichem anderen mist, wie immer eigentlich.

mir graust es nun schon seit monaten, ach was, das ganze letzte jahr im grunde. diese methode sarrazin allerorten. demokratievernichter. (auch wenn das vielleicht gerade mal ein vielversprechender anfang ist. etwas besseres weiß ich nicht.) stimmungsvergifter. seelenfresser.

blogs & tweets | 0 » | plink

kein kommentar!