raum für notizen

migräneplanung

11. November 2011 - 22:46

heute sämtliche migränemittel nach und nach aufgegessen. wenn ich morgen nachglühe, dann stehe ich ohne da. außerdem war der aufwand auch noch ohne jeden erfolg. nach 24 stunden scheint sich das tier dann aber von selbst verzogen zu haben. jetzt esse ich eis und suche nach im netz alternativen. vielleicht ein künstliches koma, das wäre nicht schlecht. was nimmt man da? propofol? und gibt es das bei ebay?

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!