raum für notizen

08. August 2012 - 09:57

das eigene gesicht dicht vor mir. hineinsehen können, wie in das gesicht eines anderen. mich darüber nicht wundern. nur über dieses gesicht, so fremd. (einen engl betrachten.) bis ich aufwache.

traumhaft | 0 » | plink

kein kommentar!