raum für notizen

bonding (88)

01. Februar 2020 - 00:23

update: kapitel einundzwanzig ist durch. bis auf ein paar feinheiten, vermutlich, die am donnerstag in der gruppe zutage treten werden. ganz ohne zweifel.

das ging fix, im vergleich zu den vorherigen beiden mammutkapiteln. oder waren es die letzten drei? oder vier? das weiß ich gerade nicht, aber diesmal liege ich nur ein paar seiten über plan. und bin nicht derart über das ziel hinaus, dass ich gleich doppelt so viel vorzuweisen habe.

so viel text, das lag in meiner absicht. nicht für die letzten kapitel, aber auch nicht für das gesamtmanuskript. keinesfalls. ich habe das material unterschätzt. und tue es immer noch. geplant sind zwei weitere kapitel, zusammen so an die fünfunddreißig bis vierzig seiten. da bin ich mal gespannt, ob das klappt.

denn nichts liegt jetzt noch an mir, obwohl alles in mir liegt. vorformuliert und abholbereit. hoffentlich. doch vor allem anderen lebt es in der geschichte, zum glück.

das mal zur orientierung. für mich vor allem.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!