raum für notizen

20. September 2003 - 23:00

rappeltage, dinge die zu tun sind, eines greift ins andere, manchmal geht es und manchmal nicht, so ist das eben. das läßt sich leichter feststellen, wenn es ein tag ist, an dem es geht, und heute geht es. dabei ist der tag noch nicht vorbei, im gegenteil. es brennt und brennt immer weiter. komisches ding, dieses erledigen und machen und tun, dieses spielen mit der zeit. wunderbar, wenn es zuversicht heißt, und zum kotzen, wenn es drückt und lähmt, je mehr und länger. aber was sage ich? es ist was es ist. die sonne dazu. kann das nicht so bleiben, bitte, bis mitte november, wenigstens.

x-blogs | 0 » | plink

kein kommentar!