raum für notizen

01. Februar 2013 - 17:59

auch beim schreiben die dinge transparent übereinender denken. oder hören, wie in der musik. nichts ist jemals linear.

unter tage | 0 » | plink

kein kommentar!