raum für notizen

16. Juni 2013 - 13:49

ein neuer tag. ich verabschiede die liebe, das eigentümliche tier, dieses verrückte wesen, das kurz zu gast war. schnell kann es gehen.

aber so schön, zu wissen, daß es mich noch kennt. daß es stark ist, wie eh und je. von grund auf großzügig, wenn man es läßt. so weich wie auch beständig. daß es möglichkeiten eröffnet, eine tür nach der anderen, ein stetig wachsendes potential.

leb wohl. auf ein neues. leben.

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!