raum für notizen

flow

19. April 2021 - 00:28

früh wach geworden heute, es war so still. nicht einmal vögel zu hören, vielleicht wegen des leichten regens. oder weil hier immer wenig vögel sind. außer den elstern, die so seltsam klingen. als sängen sie von einer anderen welt.

viel gab es nicht heute, nichts das musste. zum glück hatte ich gestern schon ausreichend gearbeitet. ich muss mich ranhalten mit den anstehenden übersetzungen, da hab ich zu lange vielleicht nicht geschludert, aber doch immer nur gerade so am limit agiert. das war mal echt gut gestern.

außerdem die bretter für die unterkonstruktionserweiterung des schreibtischs zusammengesetzt, geleimt und geschraubt, auch das gestern schon. heute stand also nur wachsen und zusammensetzen auf dem programm. dabei habe ich erkannt, dass ich vor monaten, als ich das blech bestellt habe, einen ganz anderen plan im kopf hatte, als am donnerstag, als ich das holz besorgt habe. jetzt ist die blechverkleidung zwei zentimeter zu kurz. das macht zwar nichts, das kann ich gestalterisch einbauen. und es ist sowieso an der seite, da sieht man es kaum. aber das passiert, wenn man nicht zügig weitermachen kann. im bauen, wie im schreiben, wie im leben. man verliert den flow, und alles wird anders. der kleine rest dekowachs immerhin hat so gerade eben gereicht, das war fantastisch. morgen oder irgendwann kommt dann noch das blech dran. dann ist es das. endlich. durch!

anschließend stehen noch etliche kleinigkeiten in der wohnung auf der liste. eine ganz ordentliche liste, die kann ich gut überall dazwischenschieben, bevor es dann an die etwas größeren dinge im wohnbüro geht. nichts riesiges, also kein neubau oder so, aber insgesamt doch recht viel. alle regale neu, den schrank mit dem plattenspieler und ein paar wandbretter andersfarbig wachsen, dann das große regal umbauen und ebenfalls wachsen. mit all dem muss ich wohl warten, bis es wirklich wieder baumärkte gibt. denn da werde ich dann oft hinmüssen.

zuletzt der tisch mit der schwarzen glasplatte. ganz neu. bauen! darauf freue ich mich am meisten. aber das dauert wohl noch. jetzt bin ich müde.

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!


Notice: Undefined variable: user_ID in /www/htdocs/v114393/wpmu/wp-content/themes/engl/comments.php on line 65