raum für notizen

arbeitsklima

05. August 2022 - 19:36

ich bin wahnsinnig, quasi monstermäßig gut. ich habe es geschafft, die küchendeckenfarbe nahezu exakt nachzumischen. jetzt sind insgesamt fünf schichten auf die wasserschadenflecken aufgetragen, zweimal tiefgrund, dreimal farbe, und es sieht schon fast perfekt aus. ein bisschen muss aber natürlich noch, sonst wäre es ja nicht von mir. da ich bislang alles mit dem pinsel erledigt habe, sollte ich morgen einmal mit der rolle drüber, mit der nachgemischten farbe. danach ein letztes mal mit der originalfarbe, und fertig. hoffe ich.

körperliche arbeit bei diesen temperaturen ist allerdings schweißtreibend. zwei t-shirts sind durch, es wird mir immer unangenehm, wenn sie mir am rücken kleben. dabei habe ich nicht einmal länger als eine stunde auf der leiter gestanden und saß zwischendrin artig am schreibtisch, an meinen übersetzungen. immer in den trockenphasen, für die wandfarbe und für mich. (beides ohne klimaanlage.)

draußen war heute auch jede menge arbeit.

schräg gegenüber wird das gerüst ab- oder umgebaut, schon seit gestern. weiter hinten, bei dem zweiten gerüst, wurde früh schon mächtig kreisgesägt. zweimal stand ein müllwagen vorm haus, einmal unter meinem balkon mit laufendem motor und zunehmendem gestank. noch vor neun stand eine kleine berliner arbeitseinheit vor meinem schlafzimmerfenster und nahm bodenproben aus der baumscheibe gegenüber. das heißt, sie bohrten mehrfach tiefe löcher, schoben dann eine metallröhre hinein und holten sie schließlich mitsamt erdmaterial wieder hoch. das alles war sicher auch schweißtreibend, vermutlich sogar schlimmer. aber so war ich nicht so allein auf meiner leiter.

ja, es ist schön, wenn alles schön ist. nicht versifft durch die gedankenlosigkeit eines nachbarn, dass bei mir alles aussieht wie angepisst. ich sollte ihm sagen, dass es fünf bis sieben schichten farbe gebraucht hat und mich sicher fünf tage gekostet hat. vielleicht sollte ich auch darüber nachdenken, warum ich das selbst mache. warum ich nicht eine firma beauftrage, und die rechnung oben abgebe. das ganze vielleicht noch vorher mit der hausverwaltung abspreche. im grunde mache ich ja gerne, solange ich noch kann.

aber immer wieder dasselbe?

alle tage | 0 » | plink

kein kommentar!


Notice: Undefined variable: user_ID in /www/htdocs/v114393/wpmu/wp-content/themes/engl/comments.php on line 65